Leitidee

Sächsisch-Böhmische Schweiz Tours ist ein regionales, grenzüberschreitendes Angebot für sanften, ressourcenschonenden Tourismus in der Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz und versteht sich als zeitgemäße Alternative zum Massentourismus.

Mit Sächsisch-Böhmische Schweiz Tours unterwegs zu sein bedeutet:

  • sachkundige Führung durch die stillen Seiten der Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz und angrenzende Gebiete abseits ausgetretener Massenpfade,
  • ohne Zeit- und Leistungsdruck in kleinen Gruppen bis maximal 15 Teilnehmer;
  • bewussten Verzicht auf gefahrgeneigte Events;
  • bevorzugte Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder von Fahrgemeinschaften;
  • Naturbildung ohne pädagogischen Zeigefinger und esoterische Verklärung;
  • intensiven Naturgenuss und aktive Erholung in angenehmer Athmosphäre.