Der touristische Re-Start kann kommen!

Seit Oktober 2020 ruhen pandemiebedingt die geführten Touren. Das ist eine lange Zeit ohne Gäste und ohne selbst verdientes Geld. Aber auch die längste Pause geht einmal zu Ende. Sie tut weniger weh, wenn sie schöpferisch genutzt werden kann – und das wurde sie. Das Tourenprogramm für 2021 ist inzwischen online, Touren und Gutscheine können gebucht werden – siehe Tourenkalender auf der Startseite und die Übersicht im Anschluss an diesen Beitrag.

Die Entdeckertouren „Wild und romantisch – Die Gründe um Stadt Wehlen“ und „Schroff und lieblich – Wilde Felsenwelt im Schmilkaer Gebiet“ erfreuen sich seit 2010 wachsender Beliebtheit und werden auch 2021 wieder angeboten. Allerdings mit getauschten Tourtagen: montags statt freitags in Stadt Wehlen und freitags statt montags in Schmilka.

Donnerstags wird es auf wechselnden Routen grenzüberschreitende, wildromantische Forststeigtouren durch die linkselbischen Landschaftsschutzgebiete Sächsische Schweiz (D) und Elbsandsteingebirge (CZ) geben. Dienstags sind Traumpfade durch die Sächsische Schweiz im Angebot. Sie führen auf insgesamt 10 Etappen durch das romantische Felsengebirge und die Kulturlandschaften der Sächsischen Schweiz. Mittwochs gibt es geführte Touren auf wenig begangenen Pfaden durch die stillen Seiten der Nationalparkregion.

Die Wochenenden bleiben etwas längeren Touren vorbehalten. So wird es u.a. Tagestouren zu wenig bekannten, besonders reizvollen Zielen in der Böhmischen Schweiz und im Böhmischen Mittelgebirge geben. Neu im Programm sind in Phase 1 geführte Kammtouren auf insgesamt 20 Etappen durch das Osterzgebirge, die Böhmische Schweiz, das Kreibitzer Bergland, das Jeschkengebirge, das Isergebirge und das Riesengebirge. Die Routenführung verläuft überwiegend auf tschechischem und polnischem Gebiet und orientiert sich am historischen Kammweg von 1902- 1945. Sie wird auf der ebenfalls neuen Projektwebseite www.kammtouren.de näher beschrieben.

An 5 Wochenenden sind unter dem Motto „2 Tage im Wald – Forststeigtrekking“ 2-tägige Trekkingtouren mit Übernachtung in einer spartanisch ausgestatteten, siedlungsfernen Forsthütte geplant. Diese Touren werden in Kooperation mit dem Staatsbetrieb Sachsenforst veranstaltet. Für 2 Tage verlassen wir die persönliche Komfortzone und kehren am Sonntagabend voller neuer Eindrücke in die Zivilisation zurück.

Auf vielfachen Wunsch werden auch im Jahr 2021 wieder Sächsisch- Böhmische Wanderwochen angeboten. Diese Wanderreise wird im Kooperation mit Mediterranatours und Viaverde sowie weiteren Partnern veranstaltet.

Selbstverständlich wird es auch weiterhin möglich sein, exklusive Gruppentouren für Firmen und Vereine, private Freundeskreise, Familien- und Klassentreffen oder für Projekte zu vereinbaren.

Wichtig für alle Touren sind folgende Hinweise:

  • Das Programm ist vorläufig und steht unter dem Vorbehalt der Durchführbarkeit unter Pandemie- und Postpandemiebedingungen. Touren in den Nachbarländern Tschechien und Polen sind nur möglich, wenn keine Einstufung als Hochrisikogebiete und keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes mehr besteht und die Staatsgrenzen in beiden Richtungen uneingeschränkt überschritten werden können. Unter Vorbehalt steht auch noch die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel bis zur Wiedereinführung von Normalfahrplänen, insbesondere im grenzüberschreitenden Verkehr.
  • Teilnahmevoraussetzung an allen Touren ist die namentliche Anmeldung aller Teilnehmenden bis zum jeweiligen Anmeldeschluss und die Zustimmung zu den Datenschutz- und den Teilnahmebedingungen (AGB).
  • Nutzen Sie/ nutzt die Möglichkeit der bargeldlosen Bezahlung! Alle Touren und Gutscheine können unkompliziert online gebucht werden. Bargeldlose Zahlung ist nicht nur während der Pandemie sinnvoll, sondern trägt auch zur Kostenreduzierung und damit zu einer nachhaltigen Preisgestaltung bei.

Zur Einstimmung auf kommende Erlebnisse folgen hier mit freundlicher Genehmigung des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz noch einige filmische Eindrücke: