Tschechische Grenzen bleiben monatelang geschlossen

In ihrer heutigen Internetausgabe berichten mehrere Zeitungen, darunter die „Frankenpost“ und die „Freie Presse“, über eine weitreichende Entscheidung tschechischer Behörden. Demnach sollen die tschechischen Grenzen monatelang, mindestens aber für ein halbes Jahr geschlossen bleiben. Die Medien zitieren dazu den tschechischen Innenminister Jan Hamacek und den Leiter des tschechischen Coronavirus- Krisenstabs, Roman Prymula. Ausländer dürfen ausreisen, aber nicht mehr einreisen.

Diese Entscheidung hat Auswirkungen für alle Touren, die auf oder über tschechisches Staatsgebiet führen, über den bisherigen Absagezeitraum 30.04.2020 hinaus. Bis auf weiteres werden hiermit alle geführten Touren nach Böhmen vorerst bis 30.09.2020 abgesagt. Gebuchte Tickets und Gutscheine behalten ihre Gültigkeit und können nach Wiederaufnahme des normalen Tourenbetriebs eingelöst werden. Über den Termin wird rechtzeitig auf dieser Webseite informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*