Forststeigtrekking – Eine Teilnehmerin berichtet

Als Sachsenforst im April 2018 den neuen, grenzüberschreitenden Forststeig Elbsandstein offiziell freigab, stand sofort fest: Das will ich auch! Aber nicht, um das eigene Ego zu befriedigen, sondern um gemeinsame Naturerlebnisse mit anderen zu teilen. Das stellte sich jedoch als schwierig heraus, denn Reservierungen für Gruppen waren auf den freigegebenen Hütten nicht vorgesehen. Entweder man hat Glück oder darf mit der Mannschaft zur nächsten Hütte weitertraben.

Aber da war doch noch was: die Forststeig- Partnerschaft! Gedacht, gesagt, getan! Für offizielle Forststeigpartner öffnete Sachsenforst exklusiv weitere Hütten im Wald, die gemietet werden können (und müssen!). Damit war die Quartierfrage geklärt und die Planung konnte beginnen.

Am 31.08.2019 war es schließlich soweit: Die erste Tour namens „2 Tage im Wald: Forststeig- Trekking“ mit Übernachtung in einer spartanisch eingerichteten Waldhütte begann. Wie eine Teilnehmerin die Premierentour erlebte, schildert sie in ihrem Blog: https://www.weltenschwaermer.de/2019/09/21/mit-der-s-bahn-in-die-wildnis-erstes-forststeig-trekking-der-sektion-dresden-des-deutschen-alpenvereins/ .

Willys Ruh

Dem Wunsch nach einer Anschlusstour wird selbstverständlich entsprochen: https://www.dav-dresden.de/tourendatenbank/tourenliste?view=tour&id=3078 . Danke, Anke!;-)

Auch andere Gruppen fanden das Abenteuer „Forststeig Elbsandstein“ gut. So gab es im Jahr 2019 weitere 5 Touren auf verschiedenen Routen – für das erste Jahr ein mutmachendes Ergebnis. Deshalb wird es auch in 2020 buchbare Angebote für Tages- und 2-Tages-Touren auf dem Forststeig Elbsandstein geben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*