Eine Wanderwoche mit Wiederholung und Premiere

Viel zu schnell ging sie vorüber, die ebenso anspruchsvolle wie schöne Wanderwoche mit der Gruppe H.W.G… aus R. bei Düsseldorf. Wir waren vor einem Jahr schon einmal eine Woche zusammen in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz unterwegs. Und weil es so schön war, gab es in diesem Jahr eine Neuauflage. Tourenziele waren diesmal die Schrammsteine (aus respektvoller Nähe), die Schmilksche Mühle, Hohnstein und der Brand, Thürmsdorf mit Malerweg- Kapelle, Schokoladenmanufaktur und Bärensteinen und als krönender Abschluss die Festung Königstein mit einer Premiere: der ersten eigenen Führung über das Plateau. Zum Abschied gab es in Stadt Wehlen rührende Dankeswort in Versform und eine von allen Teilnehmern unterschriebene Dankeskarte:IMG_20170515_103329

Ich habe zu danken, ihr wackeren Wandersleute! Bleibt gesund und wenn ihr wiedermal Fernweh nach der Sächsischen Schweiz habt, wisst ihr ja, wie ihr mich erreichen könnt.

Kommentar verfassen